Die Precise Vision Augenärzte in Rheine

Herzlich Willkommen bei den Precise Vision Augenärzten in Rheine. Die Zufriendenheit unserer Patienten steht für uns an erster Stelle. Dr. med. Florian Kretz (FEBO) hat den Klinikverbund gemeinsam mit seiner Frau, Nicole Kretz, unter dem Motto "Ihr Sehen liegt mir am Herzen" gegründet. Wir sind sehr stolz, dass ein so schönes Motto die umfassende Basis für unsere Unternehmensphilosophie und unsere patientenorientierte Medizin ist.

Wir freuen uns Sie schon bald persönlich bei uns zu begrüßen

Die Precise Vision Augenärzte in Deutschland

Neben der Augentagesklinik Rheine haben wir noch zwei weitere Niederlassungen in Nordrhein-Westfalen und eine in Erlangen. An jedem unserer Standorte stehen verschiedene Laser, um so besser auf die indivduelle Beschaffenheit der Augen unserer Patienten eingehen zu können.

 

Standort Rheine

Kontaktinformationen
Augentagesklinik Rheine
Osnabrücker Straße 233
48429 Rheine
Telefon: 0 800 3 100 900
Telefax: +49 (05971) 803 01 66
rheine@precisevision.de

Telefonsprechzeiten:
Montag bis Donnerstag: 7:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 7:00 – 17:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 7:30 – 18:00 Uhr
Freitag: 7:30 – 13:00 Uhr

Das Ärzteteam

Für die Precise Vision Augenärzte stehen die Patienten stets an erster Stelle. Ihre Wünsche und individuellen Bedürfnisse haben für uns die höchste Priorität. Deswegen wird jeder Behandlungsablauf individuell ausgearbeitet, ausführlich besprochen und komplett transparent dargelegt. Je nachdem was die Voruntersuchungen ergeben und welche technischen Methoden bei Ihren Augen anwendbar sind, werden wir gemeinsam eine individuell angepasste Behandlungsstrategie erarbeiten.

Dr. Kretz begann sein Medizinstudium 2001 und absolvierte währenddessen Auslandssemester in den USA sowie den West Indies. 2007 schloss er sein Studium erfolgreich an der Universität Ulm ab. Für die Spezialisierung auf die Ophthalmologie entschied er sich für die Augenklinik des Universitätsklinikums Heidelberg, eine der renommiertesten Einrichtungen ihrer Art. Dort arbeitete er später auch als Oberarzt und begann sich auf Graue Star Operationen, refraktive Chirurgie und die Forschung im Bereich neuer operativer Methoden zu spezialisieren. Im Anschluss ließ er sich mit einem Kollegen nieder und baute den gmeinsamen Klinikverbund Gerl, Kretz und Kollegen mit mehreren Standorte in Nordrheinwestfalen und Niedersachsen auf.
Der Wunsch nach Innovation, Weiterentwicklung und patientenorientierter Medizin ließ Dr. Kretz schließlich einen neuen Weg einschlagen. Mittlerweile führt er weit über 3000 intraokulare Eingriffe pro Jahr durch und ist ein international anerkannter und renommierter Spezialist auf diesem Gebiet. Heute ist er außerdem geschäftsführender Gesellschafter und Ärztlicher Direktor der Augentageskliniken Rheine und Greven, der Augenpraxis Steinfurt sowie der Augenpraxis und des Augenlaserzentrums Erlangen. Für seine innovative Arbeit, seine Forschung und sein soziales Engagement wird er immer wieder mit internationalen Preisen ausgezeichnet und ist regelmäßig geladener Redner auf allen wichtigen Kongressen der Augenheilkunde weltweit.

Gemeinsam mit seiner Frau Nicole Kretz unterstützt er in seiner Freizeit wohltätige Projekte im Bereich der Augenheilkunde unter anderem als Medical Board Mitglied der Khmer Sight Foundation in Kambodscha.

Um sich auch auf dem Gebiet der Kataraktchirurgie weiterzubilden, ist er 2020 gemeinsam mit seiner Familie nach Rheine gezogen. Neben seiner Tätigkeit in der Augentagesklinik Rheine betreut er auch den konservativen Standort Steinfurt.

Seitdem arbeitet sie bei den Precise Vision Augenärzten und betreut Patienten in ihren Spezialsprechstunden, die sie hauptsächlich zu den   Themen Uveitis und Netzhauterkrankungen abhält. Natürlich ist sie auch Ansprechpartnerin für viele weitere Augenerkrankungen.

Herr Abdassalam hat seine Facharztausbildung im Knappschaftskrankenhaus Bochum im Jahr 2009 begonnen und 2014 erfolgreich abgeschlossen.

Seit dieser Zeit ist er als angestellter Facharzt in der Augentagesklinik Rheine tätig. Herr Abdassalam hat sich während seiner Laufbahn auf Katarakt- und Lidchirurgie, verschiedene Lasertherapien, refraktive Chirurgie sowie intravitreale Medikamentengabe spezialisiert.

Ihre Facharztausbildung absolvierte sie bei den Augenärzten am St. Franziskus Hospital in Münster und arbeitete währenddessen auch 6 Monate in einer niedergelassenen Augenarztpraxis in Hamm. Nach erfolgreicher Prüfung 2021 trägt Dr. Glandorf den zusätzlichen Titel Fellow of the European Board of Ophthalmology (FEBO).

Durch verschiedene Forschungsprojekte und ihre klinische Tätigkeit als Assistenzärztin spezialisierte sich Dr. Glandorf auf Glaukom-, Uveitis- und Netzhauterkrankungen. Ihr Medizinstudium an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel (2009-2016) schloss sie mit einer Dissertation über die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ab.

Seit 2011, nach abgeschlossener Facharztausbildung, war er als Facharzt für Augenheilkunde in der Ukraine tätig.

Herr Kaznacheyev ist seit Februar 2020 als Assistentsarzt für Augenheilkunde in Deutschland tätig und befindet sich im 4. Weiterbildungsjahr.

Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Facharzt in der Ukraine waren Laserbehandlungen des vorderen und hinteren Augenabschnitts sowie die Behandlung von Netzhauterkrankungen und Glaukomen. Neben seiner praktischen Tätigkeit als Mediziner übte Herr Kaznacheyev auch aktive wissenschaftliche Arbeit aus, die zur Erlangung eines Patents zum Thema: “Methode zur Behandlung eines postuveitischen Glaukoms mit Goniosynechien“ führten

Spezialisiert hat er sich auf die Bereiche Netzhauterkrankungen, Netzhautlasertherapie, Uveitis, intravitreale Medikamentengabe und Lidchirurgie. Seit 2018 gehört er zum Team der Precise Vision Augenärzte.

Ihre Aufgaben umfassen dabei die Erfassung des allgemeinen Gesundheitszustands des Patienten, die Anwendung lokaler Anästhesieverfahren sowie die Durchführung einer leichten Sedierung, wenn die Umstände dies verlangen, weil etwa eine Angststörung oder starke Nervosität vorliegen.

Im Jahr 2010 schloss Dr. Heinemann ihr Studium der Humanmedizin in Münster erfolgreich ab und absolvierte im Anschluss ihre Facharztausbildung, ebenfalls in Münster, im St. Franziskus. Dort arbeitete sie bis 2019 und wechselte dann als Anästhesistin ins Mathias Spital. Hier ist sie auch weiterhin hauptberuflich tätig und führt nicht nur Narkosen bei operativen Eingriffen durch, sondern arbeitet auch in der Intensiv- und Notfallmedizin.

Dr. Heinemann hat es sich zum Ziel gesetzt unsere Patienten angstfrei durch den operativen Verlauf zu begleiten und sie so auf dem Weg zu einem besseren Sehen zu unterstützen.

Praxisleitung

Neben den alltäglich anfallenden Aufgaben, kümmert er sich zusätzlich um IT- und EDV-Anliegen sowie die Umsetzung neuer Ideen zur Modernisierung und Optimierung der Abläufe in den Kliniken und Praxen. In Herrn Langners Aufgabenbereich fallen außerdem die Personal- und Urlaubsplanung.

Unsere Refraktiv-Managerinnen

Unser Praxis-Team

Hygienezertifizierung

Die Sicherheit unserer Patienten und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Deshalb war es uns besonders wichtig, die Augentagesklinik Rheine zertifizieren zu lassen. Wir erfüllen damit den Standard ISO 9001:2015. Wenn Sie einen Blick auf unser Zertifikat werfen möchten, klicken Sie einfach auf den Button.

Hygienezertifikat der Augentagesklinik Rheine

BFS

Häufig wünschen sich Patienten eine Behandlung, die mit einem Eigenanteil verbunden ist. BFS health finance ermöglicht es Patienten, ihre Wunschbehandlung mit Teilzahlungen zu realisieren und das auch, wenn es sich um eine hohe Eigenleistung handelt. Schon mehr als 30 Jahre ist BFS vertrauter Partner von tausenden Medizinern und deren Patienten, wenn es um das Thema Finanzierung geht.

mehr erfahren

Sprechen Sie uns an

Auf die richtige Beratung kommt es an!
Sie haben Fragen, möchten sich über Behandlungsmöglichkeiten informieren oder einen Termin ausmachen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern.

Rückruf

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.