Zunkunft und Forschung im Blick

Unser refraktiv und Kataraktspezialist Dr. med. Florian Kretz hat ein hervorragendes wissenschaftliches sowie medizinisches Netzwerk und hat zu Beginn seiner Karriere erste Erfahrungen an der renommierten Augenklinik Heidelberg unter Prof. Dr. Auffarth gesammelt. Durch seine regelmäßige Teilnahme an internationalen Kongressen, mehreren tausend Katarakt Operationen jährlich und die frequente Teilnahme am wissenschaftlichen Diskurs, ist Dr. Kretz selbst zu einem weltweit anerkannten refraktiv und Grauen Star Spezialisten geworden. In enger Zusammenarbeit mit den Herstellern finden deshalb auch regelmäßig Studien zu Intraokularlinsen an unseren Standorten statt.

Unsere aktuellen Studien

Die Standorte der Precise Vision Augenärzte sind renommierte Studienzentren, deren Forschungsergebnisse und Anwendungsbeobachtungen international Beachtung finden. Wenn Sie sich bei uns in Behandlung begeben, gibt es in Abhängigkeit von Ihrem Krankheitsbild, die Möglichkeit zur Teilnahme an einer solchen Studie. Dabei würden Sie nicht nur die aktuelle Forschung unterstützen, sondern außerdem von einer potentiell verbesserten und individuelleren Behandlungsmethode profitieren. 

Prospektive kontrollierte klinische Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit der HOYA Surgical Optics Vivinex® Gemetric™ vorgeladenen Intraokularlinse.

Multizentrische klinische Nachbeobachtungsstudie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit einer hydrophoben Intraokularlinse (IOL) mit erweiterter Tiefenschärfe im Vergleich zu einer monofokalen IOL.

Eine prospektive, multizentrische, randomisierte, vergleichende klinische Studie mit EYECRYL™ Phakic toric Visian® Toric ICL zur Bewertung und zum Vergleich der Wirksamkeit, Sicherheit und der refraktiven Ergebnisse bei mäßig bis stark kurzsichtigen Patienten mit gleichzeitig bestehendem Astigmatismus.

Eine prospektive, randomisierte, vergleichende klinische Studie (nach Markteinführung) der Optiflex TRIO im Vergleich zur AcrySof® IQ PanOptix® Trifocal Toric Intraokularlinse zur Bewertung und zum Vergleich der klinischen Ergebnisse bei Patienten mit Katarakt und Astigmatismus.

Eine 52-wöchige, zweiarmige, randomisierte, offene und  multizentrische Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von zwei verschiedenen Dosierungsschemata von Brolucizumab 6 mg für Patienten mit suboptimaler anatomisch kontrollierter neovaskulärer altersbedingter Makuladegeneration

Sprechen Sie uns an

Auf die richtige Beratung kommt es an!
Sie haben Fragen, möchten sich über Behandlungsmöglichkeiten informieren oder einen Termin ausmachen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern.

Rückruf

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.